Absolute Entspannung

Beautyfarm, Ayurveda und Therme
 


Archiv: Abwehrkräfte

Energetisiertes Wasser

Autor: Claudia
abgelegt in: Abwehrkräfte

Der Mensch besteht zu 70 Prozent aus Wasser und sollte täglich bis zu 1,5 Liter Wasser trinken, bei sportlichen Betätigungen sogar noch mehr. Normales Leitungswasser schmeckt jedoch meist recht fade, manche meinen sogar es lösche den Durst nicht richtig. Mit Mineralen kann Leitungswasser energetisiert werden, sodass es Quellwasserqualität erhält. Wie das funktioniert und welche Minerale sich dazu eignen, erfahren Sie hier.

Karaffe gefüllt mit Wasser und Mineralen gespiegelt
weiterlesen »


Winterzeit ist bei den meisten auch Erkältungszeit, das muss aber nicht sein. Abhilfe schaffen zum Beispiel regelmäßige Saunagänge, da sie unsere Abwehrkräfte aktivieren und uns somit vor der eisigen Jahreszeit wappnen. Im Folgenden gebe ich einige Tipps, wie man aus Saunagängen das Beste rausholen kann.

Fit durch den Winter durch Saunagänge weiterlesen »


Bewegung, Ernährung, Entspannung und Schlaf sind die wichtigsten Faktoren, wenn es darum geht gesund zu bleiben. Aber wie und wann sollte diesen Maßnahmen nachgegangen werden?

Apothekerin
weiterlesen »


Wer fit und gesund durch den Winter kommen möchte, der sollte rechtzeitig anfangen seine Abwehrkräfte zu stärken. Durch gesunde Ernährungen und viel Bewegung sollte das kein Problem sein.

Nase putzen ©Flickr mcfarlandmo

Tränenden Augen, laufende Nase, Fieber, Husten, Kopf- und Gliederschmerzen – das sind die Symptome einer Grippe. Wer einer Erkältung oder einer Influenza entgehen möchte, der sollte rechtzeitig seine Abwehrkräfte für den Winter stärken.

weiterlesen »


Vitalstoffe  werden auch Mikronährstoffe genannt. Diese, den Organismus fördernden Substanzen, benötigt der Körper um gesund zu bleiben. Unter dem eher allgemeinen Begriff der Vitalstoffe fasst man mehrere, für den Körper positive Stoffe, zusammen. Dazu gehören: Mineralstoffe, bestimmte Fettsäuren, Ballaststoffe, aber auch Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und essentielle Aminosäuren.

Der Chemiker Hans-Adalbert Schweigart führte den Begriff Vitalstoffe ein. Sie bezeichnen, damals wie auch heute, Substanzen, die einen wichtige Rolle  für den menschlichen Stoffwechsel spielen. Schweigart war es auch, der 1954 die Internationale Gesellschaft für Nahrungs- und Vitalstoff-Forschung gründete. Und um fit und gesund zu bleiben ist es wichtige lebensnotwendige Vitalstoffe zu uns zu nehmen. Eines der wichtigsten sind Vitamine.

Vitalstoffe - Mikronährstoffe, wie Vitamine halten uns fit©flickr/jenny-downing

weiterlesen »


Kategorien